Schöner Wohnen unter Schindeln

26. Januar 2021

Was als Kooperation zweier Unternehmen begann, wurde von einem Unternehmen erfolgreich weitergeführt. Die Ruhland + Riegler GmbH hat ihre Arbeiten am neuen Frankfurter Wohn-komplex „Marie“ zu 98 % abgeschlossen: 4.000 m² Metalldachflächen, 85 Dachgauben und einen Glockenturm.

–> PREFA- Stark wie ein Stier!

Marie in 3D Bei dem Besuch der Baustelle gab es viel zu entdecken: Ein gut gelauntes Spenglerteam, jede Menge sauber ausgeführter Details an Anschlüssen und Dachdurchdringungen, und wo man hinschaut: dunkelgraue Aluminiumrauten. Sie passen exakt zu den Dachlandschaften der Umgebung mit ihren typischen Schieferdeckungen. Highlight am Mansardendach war der ein-zu-eins nachempfundene Glockenturm. Die alte Turmbekrönung in Gestalt der heiligen Maria wurde hierzu mit einem 3D-Scanner eingescannt und neu gegossen und vergoldet. Die Montage der Ornamente, Dachdeckun-gen sowie der Bekrönung fand am Boden statt. Ende September 2020 hievte ein Mobilkran den fertig bekleideten Glockenturm exakt an die Stelle, wo er sich schon am früheren St. Marienkrankenhaus befunden hatte. Aus zwei werden eins – Marie war in jeder Hinsicht ein besonderes Projekt!

Lesen Sie mehr in der Titelstory des KlempnerMagazin:

KlempnerMagazin_1_21_Titelstory

Adresse

Hauptgeschäftsstelle Rödermark
Ruhland + Riegler GmbH
Otzbergstraße 3
63322 Rödermark

Niederlassung Frankfurt
Rödelheimer Landstraße 75-85
60487 Frankfurt am Main

Bürozeiten

Montag bis Freitag
07:30 – 16:30 Uhr


© Ruhland Riegler GmbH – powered by ONE AND O